Schmale und flexible Solarmodule für schlanke Wohnmobile

Wohnmobile bis 3,5 Tonnen Gesamtgewicht, welche Solarmodule sind für diesen Fahrzeugtyp geeignet?

 

Freizeitfahrzeuge in der 3,5 Tonnen Gewichtsklasse boomen geradezu. Das liegt zum einen an den Führerscheininhabern, die keine höheren Gewichtsklassen mit dem erworbenen Führerschein der Klasse B bewegen dürfen und zum anderen fallen in den meisten Ländern Europas geringere Mautgebühren an. Leider wird die „Schlanke Linie“ oft durch geschrumpfte Abmessungen der Reisemobile erzeugt.

Ein gutes Beispiel für den neuen Schlankheitswahn der Caravaningbranche ist die Entwicklung der neuen Hymer B Klasse

Von der Fachpresse hochgelobt wird die Gewichtsreduktion, durch die das Fahrzeug in die Klasse der 3,5 to gelangt. Mit allerlei Ingenieurskunst wurde hier und da ein Kilo abgespeckt das Groh dieser Diät wird vermutlich die Schrumpfung der Außenbreite eingebracht haben. Die neue Hymer B Klasse wird deutlich schmaler, miteinhergehend, dass der Innenraum an Volumen verliert, dementsprechend der Fußboden- sowie die Dachfläche an Breite einbüßt.

Wo wir nun bei meinem eigentlichen Fachgebiet angekommen sind.
Geringere Außenmaße bedeuten auch weniger Fläche zur Stromerzeugung durch Photovoltaikanlagen. Jahrelang hielten Dachfenster in jeglicher Größe Einzug auf den Wohnmobildächern, Hekis mit wunderbarem Lichteinfall für den Innenraum. Dazu kamen noch Satelliten-Anlagen in verschiedenen Formen und Abmessungen sowie hier und da Kühlschrank- und Sog Entlüftungen. All diese Komfortmerkmale werden auch in den nun kleineren oder schmaleren Fahrzeugen ebenso Einzug halten, wie man auch auf den diversen Messen und bei Händlern und Herstellern bewundern kann.

Damit unsere Kunden auch weiterhin autark von Steckdosen Ihren Urlaub genießen können haben wir Solarmodule im Angebot, die sich den Bedürfnissen der neuen Fahrzeuggeneration in Breite und Gewicht angepasst haben.

Es handelt sich dabei zum ersten um klassische Rahmenmodule und zweitens um superleichte und leistungsstarke semiflexible Solarmodule zum direkten Aufkleben auf dem Wohnmobildach.

Bei den klassischen Rahmenmodulen sind wir in der glücklichen Lage ein monokristallines Solarmodul mit 100 Watt, einer Breite von 50,5 cm und einer Länge 132,5 cm anbieten zu können. Weiterhin haben wir noch ein extrem schmales rückseiten-kontaktiertes Solarmodul mit 85 Watt und nur noch 41,6 cm Gesamtbreite im Angebot. Rückseiten-kontaktierte Zellen sind mit einem Wirkungsgrad von bis zu 22% derzeit die ertragsreichsten Solarzellen. In allen unseren Solarmodulen sind Bypass-Dioden verbaut, die bei Verschmutzung und Teilverschattung weiterhin Solarerträge erzeugen.

Die flexiblen Solarmodule zeichnen sich durch ihre beispiellose Gewichtsersparnis aus. Gegenüber einem gleich starken Rahmensolarmodul können bis zu 8-10 Kilo Gewicht eingespart werden (inkl. der Halterung). Bei notorisch an der Grenze zur Überladung genutzten Wohnmobilen kann eine Solaranlage mit flexiblen Solarmodulen ein wichtiger Schritt in die richtige Richtung darstellen. Komplette und preiswerte Solarsets mit flexiblen Solarmodulen für Wohnmobile und Kastenwagen haben wegen der zunehmenden Nachfrage eine eigene Kategorie in unserem Onlineshop erhalten.

 

Facebookmail

Schreibe einen Kommentar